0221 1680 650 0221 1680 6599 kanzlei@stader-law.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Weiterlesen …

VW Abgasskandal - Kundenrechte einfordern

Gebühren in Firmenkrediten unzulässig

Stader Rechtsanwälte. Köln.

Bankrecht, Kapitalmarktrecht, Verbraucherschutz, Unternehmensberatung

Unsere Rechtsanwälte sind spezialisiert auf Fälle aus den Bereichen des Bank- und Kapitalmarktrechts. Als Honoraranwälte der Verbraucherzentrale NRW vertreten unsere Rechtsanwälte Verbraucher in zahlreichen Gebieten aus dem Verbraucherschutzrecht. Unternehmer und Start-Ups beraten unsere Rechtsanwälte im Gesellschaftsrecht, im Internet- und Medienrecht und im Urheber- und Markenrecht. 

Erfahrungen & Bewertungen zu Stader Rechtsanwälte GbR

Schlagzeilen

OLG München: Forward-Verlängerungen können vor dem Ende der Zinsbindung gekündigt werden

Di 19 Sep 2017·von RA David Stader

Das Oberlandesgericht München hat in einem aktuellen Urteil vom 24.04.2017 (19 U 4269/16) entschieden, dass eine vorzeitige Verlängerungsvereinbarung zu einem Immobilienkredit 10 Jahre nach Abschluss der Verlängerungsvereinbarung kostenlos gekündigt werden kann. Unerheblich ist, ob die Zinsbindung der Verlängerungsvereinbarung erst Jahre später ausläuft.

BGH: Mehrere Sparkassen-Gebühren unzulässig

Fr 15 Sep 2017·von RA David Stader

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 12.09.2017 (XI ZR 590/15) gleich mehrere Entgeltklauseln der Sparkasse Freiburg gekiptt. Diese hatte in ihrem Preis- und Leistungsverzeichnis Gebühren zwischen € 2 und €  7 für Rücklastschriften, die Einrichtung, Änderung, Aussetzung oder Löschung eines Dauerauftrags, die Führung eines Pfändungsschutzkontos (sog. "P-Konto") und die Änderung oder Streichung einer Wertpapierorder verlangt. Der BGH hat diese Gebühren nun verboten.

BGH: Airline haftet auch für geleaste Flugzeuge

Fr 15 Sep 2017·von RA Lutz Stader

Der Bundesgerichtshof hat in zwei Urteilen vom 13.09.2017 (X ZR 102/16, X ZR 106/16) entschieden, dass ein Anspruch auf Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung der Europäischen Union auch dann gegen die Fluggesellschaft geltend zu machen ist, bei der der Flug gebucht wurde, wenn diese ein Flugzeug und die Besatzung einer anderen Airline aufgrund einer "Wet-Lease-Vereinbarung" eingesetzt hat.

Was unsere Mandanten über uns denken

Kapitalanlage gerettet

Die Kanzlei Stader aus Köln hat mich in einem Kapitalanlagefall vertreten. In meinem Verfahren ging es um eine Falschberatung im Zusammenhang mit einem SEB-Fonds. Die Anwälte der Kanzlei haben für mich ein Berufungsurteil vor dem Oberlandesgericht Köln erstritten. Dank der Kanzlei und ihren Rechtsanwälten muss der mir durch die Falschberatung entstandene Schaden vollständig ersetzt werden.

- Josef Muschenich, Rentner aus Bonn

Vorfälligkeitsentschädigung zurückgeholt

Rechtsanwalt Stader vertrat uns in einem Kreditwiderrufsfall gegen die DKB. Herr Stader hat ein Urteil erstritten, dass die DKB zur Rückzahlung der Vorfälligkeitsentschädigung plus einen Extrabetrag verpflichtet hat. So haben wir über € 20.000,00 erhalten. Die Beratung durch Herrn Stader war stets sehr freundlich und lief zu unserer vollsten Zufriedenheit. Wir können die Kanzlei Stader Rechtsanwälte aus Köln nur empfehlen.

- Karina G., Büroassistentin aus Dormagen

Filesharing-Abmahnung abgewehrt

Rechtsanwalt Stader vertrat uns in einem Klageverfahren aufgrund einer angeblichen Urheberrechtsverletzung. Nachdem Herr Stader auf die Klage erwiderte, wurde die Klage von der Gegenseite zurückgenommen. Wir sind mit der Vertretung der Kanzlei sehr zufrieden und würden diese jederzeit weiterempfehlen.

- Dr. Pablo Emilio de Verde, Wissenschaftler aus Düsseldorf 

Markenanmeldung vollzogen

Rechtsanwalt David Stader aus Köln hat uns sehr erfolgreich in unserem Anliegen  gegen das Deutsche Patent- und Markenamt vertreten. Die von einer anderen Kanzlei durchgeführte Anmeldung unserer Wortmarke wurde durch das DPMA beanstandet. Herr Stader hat das Verfahren übernommen und die Eintragung der Marke erwirkt. Wir fühlten uns durch die Kanzlei Stader Rechtsanwälte stets exzellent beraten und würden die Kanzlei ohne Bedenken weiterempfehlen.

- Jonas Minkler, Unternehmer aus Köln 

© Stader Rechtsanwälte GbR. Alle Rechte vorbehalten.

Kostenloses Infomaterial

Unsere Kanzlei stellt Rechtssuchenden laufend hochwertige Informationsmaterialien und Broschüren kostenlos zur Verfügung. Gerne senden wir auch Ihnen unsere Informationsbroschüren zu aktuellen Themen kostenlos per Post zu.