Bürozeiten

Montag bis Donnerstag

09:00 - 12:30
13:00 - 17:00

Freitag

09:00 - 12:30
13:00 - 15:00

Besprechungs- und Beratungstermine können nur nach vorheriger Vereinbarung angeboten werden.

Beratungstermin vereinbaren

Büro Köln:

0221 1860 650

Büro Frankfurt am Main:

069 710456 109

Besprechungstermine persönlich, telefonisch und per Videotelefonie

Wir vertreten Sie, egal wo Sie wohnen. Wenn Sie einen persönlichen Kontakt zu uns wünschen, bieten wir Ihnen neben telefonischen Besprechungsterminen und Beratungen in unseren Kanzleiräumen die Möglichkeit einer Videoberatung via Skype, FaceTime oder Google Duo. Videobesprechungstermine können mit unserem Sekretariat vereinbart werden.

DAVID STADER

Rechtsanwalt / Fachanwalt für Bank- & Kapitalmarktrecht

Anwaltsprofil

Werdegang

• 10/2006 - 02/2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier mit Schwerpunkt im Unternehmensrecht

• 04/2012 - 05/2014 Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf, unter anderem mit Stationen bei dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Kölner Medienrechtskanzlei Wilde Beuger Solmecke und dem Holocaust Claims Processing Office, einer Abteilung der US-amerikanischen Regierungsbehörde NY State Department of Financial Services im Bundesstaat New York.

• seit 08/2014 Rechtsanwalt & Partner der Kölner Kanzlei Stader Rechtsanwälte GbR

• seit 10/2014 Honoraranwalt der Verbraucherzentrale NRW in Düsseldorf

• seit 12/2017 Fachanwalt für Bank- & Kapitalmarktrecht

Expertise

Aktuelle Artikel von RA David Stader

Unklare Vertragsklausel: Commerzbank verliert Anspruch auf Vorfälligkeitsentschädigung

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat in einem aktuellen Urteil vom 01.07.2020 (17 U 810/19) festgestellt, dass die Hinweise der Commerzbank AG zur Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung zu einer Baufinanzierung aus dem Jahr 2016 unklar sind. Aus diesem Grund verurteilte das Gericht die Commerzbank zur Rückzahlung der Vorfälligkeitsentschädigung.

von RA David Stader
Volksbank erkennt Unwirksamkeit einer Kreditkündigung an

Die Volksbank Düren eG hat vor dem Landgericht Aachen (1 O 521/19) die eigene Zahlungsklage gegen den Verbraucher zurückgenommen und die mit einer Widerklage des Verbrauchers begehrte Feststellung der Unwirksamkeit einer Kreditvertragskündigung anerkannt.

von RA David Stader
Copyright 2020 Stader Rechtsanwälte GbR. Alle Rechte vorbehalten.
Zur korrekten Darstellung unserer Webseite werden notwendige Cookies geladen. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Darüber hinaus verwendet diese Webseite Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics. Sie habe die Möglichkeit der Nutzung dieser Dienste zu widersprechen. Wenn Sie den Diensten widersprechen, stehen Ihnen nicht alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.