Kontakt

Stader Rechtsanwälte GbR

Oskar-Jäger-Str. 170
50825 Köln

0221 1680 650

0221 1680 6599

Bürozeiten

Montag bis Freitag

08:30 - 12:00
13:00 - 17:30

Besprechungs- und Beratungstermine können nur nach vorheriger Vereinbarung angeboten werden.

Smartphone App

Kostenlos für iOS und Android

Alle Informationen immer dabei, mit unserer mobilen App

DE
0221 1680 650 0221 1680 6599

Kompetent beraten. Erstklassig vertreten.

Wir stehen für fachliche Expertise in spezialisierten Rechtsgebieten und eine langjährige Erfahrung in der Prozessführung.

Unsere Rechtsanwälte vertreten Bankkunden, Kapitalanleger, Verbraucher, Autofahrer und Versicherungsnehmer bundesweit gerichtlich und außergerichtlich.

Unsere Rechtsanwälte

LUTZ STADER

DAVID STADER

TAMARA STADER

Unser Standort: Köln

Verkehrsgünstig auf dem Gelände der ehemaligen Vulkan AG erreichen Sie unsere Kanzlei mit dem Auto, den S- und U-Bahnen oder den öffentlichen Buslinien. Parkplätze stehen zur Verfügung.

Aktuelle Artikel aus unserer Praxis

von RA David Stader
17.01.2020 11:35
von RA David Stader
KG Berlin: Widerrufsbelehrungen der DKB aus 2011 wegen fehlender Hausanschrift unwirksam

Das Kammergericht Berlin hat mit Urteil vom 04.03.2019 (8 U 74/17) über den Widerruf eines Immobilienkredites geurteilt und festgestellt, dass Verträge die nach dem 10.06.2010 abgeschlossen wurden, die Hausanschrift der Bank in der Widerrufsbelehrung wiedergeben müssen. Andernfalls beginnt die Widerrufsfrist nicht. Im konkreten Fall wurde die DKB wegen des wirksamen Widerrufs zur Zahlung von EUR 23.280,55 verurteilt.

von RA David Stader
von RA David Stader
26.11.2019 13:19
von RA David Stader
OLG Brandenburg zum Autowiderruf: Angaben in Verträgen der Mercedes Benz Bank unwirksam

Das Oberlandesgericht Brandenburg hat in zwei Urteilen vom 13.11.2019 (4 U 7/19, 4 U 8/19) die Angaben zur Vorfälligkeitsentschädigung in Darlehensverträgen der Mercedes Benz Bank AG als unzureichend bewertet und den Widerruf der Verbraucher als wirksam festgestellt. Aufgrund dieser Entscheidungen wird sich der BGH mit den Verträgen der Mercedes Benz Bank AG beschäftigen müssen.

von RA David Stader
von RA David Stader
19.11.2019 20:25
von RA David Stader
LG Köln: Schadensersatzansprüche gegen VW verjähren erst Ende 2019

Das Landgericht Köln (Az.: 36 O 241/18) hat in einer mündlichen Verhandlung in einem von unserer Kanzlei geführten Schadensersatzprozess die Ansicht geäußert, dass Schadensersatzansprüche gegen VW im Zusammenhang mit dem VW Skandal erst mit Ablauf des 31.12.2019 verjähren, sofern der Kunde nicht bereits im Jahr 2015 Kenntnis davon erlangte, dass sein Fahrzeug vom Skandal betroffen ist. Dass im Jahr 2015 in der Presse über den Skandal umfassend berichtet wurde, reicht für eine Kenntnis des Geschädigten nicht.

von RA David Stader

Empfohlene Kanzlei

Unsere Mandanten schätzen unsere Arbeit und honorieren die Tätigkeit unserer Rechtsanwälte mit hervorragenden Bewertungen und Empfehlungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Stader Rechtsanwälte GbR

STADER.LAW - Die AnwaltsApp

Das digitale Mandat

Digitalisieren Sie Ihren Fall und nutzen Sie unsere kostenlose Smartphone App für iOS und Android.

  • News & Videos
  • WebAkte
  • Dokumenten-Transfer
  • Berechnungs-Tools
  • Musterbriefe
  • Verkehrsunfallhilfe

  

Copyright 2020 Stader Rechtsanwälte GbR. Alle Rechte vorbehalten.
Zur korrekten Darstellung unserer Webseite werden notwendige Cookies geladen. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Darüber hinaus verwendet diese Webseite Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics. Sie habe die Möglichkeit der Nutzung dieser Dienste zu widersprechen. Wenn Sie den Diensten widersprechen, stehen Ihnen nicht alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.