Köln

Oskar-Jäger-Str. 170
50825 Köln

0221 1680 650

0221 1680 6599

Frankfurt a.M.

Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt a.M.

069 710456 109

069 710456 450

Öffnungszeiten

Mo - Do: 09:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 17:00 Uhr

Fr: 09:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 15:00 Uhr

Qualifizierte Beratung

Ihr Anliegen wird qualifiziert und persönlich von unseren hochspezialisierten Anwälten geprüften. Nutzen auch Sie unser Erstberatungsangebot.

DE
Köln: 0221 1680 650  |  Frankfurt: 069 710456 109

BGH bestimmt neuen Verhandlungstermin in einem Widerrufsfall

Der Bundesgerichtshof hat für den 12.07.2016 (XI ZR 501/15) einen neuen Verhandlungstermin in einem Kreditwiderrufsfall bestimmt. Gegenstand des Verfahrens ist erneut die Frage, ob der Widerruf des Verbrauchers eine unzulässige Rechtsausübung darstellt oder vom Gesetz gebilligt wird.

von

Der Bundesgerichtshof hat für den 12.07.2016 (XI ZR 501/15) einen neuen Verhandlungstermin in einem Kreditwiderrufsfall bestimmt. Gegenstand des Verfahrens ist erneut die Frage, ob der Widerruf des Verbrauchers eine unzulässige Rechtsausübung darstellt oder vom Gesetz gebilligt wird.

Es ist der mittlerweile vierte Versuch (wir berichteten bereits am: 05.05.201519.06.201514.10.201509.12.201515.02.2016) des BGH eine Klärung dieser Frage herbeizuführen. Bisher hatten die Banken eine Entscheidung des BGH verhindert. Ob das Urteil wirklich kommt, oder der Termin erneut in letzter Sekunde abgesagt wird, bleibt daher abzuwarten.

Kostenlose Erstberatung

Nutzen Sie unser kostenloses Erstberatungsangebot und lassen Sie Ihre Verträge rechtlich durch unsere spezialisierten Rechtsanwälte prüfen.

Ansprechpartner

David Stader
Fachanwalt für Bankrecht
0221 1680 650

Zurück

Copyright 2014 - 2022 STADER Rechtsanwälte PartG mbB. Alle Rechte vorbehalten.