Loading...
Köln: 0221 1680 650  |  Frankfurt: 069 710456 109

NIBC Bank hat keinen Anspruch auf Rückzahlung eines Kredits

Landgericht Bonn lehnt Klage der NIBC Bank gegen Verbraucher auf Rückzahlung eines Darlehens ab. Gericht nimmt Verwirkung an.

Mit Urteil vom 08.06.2016 hat das Landgericht Bonn (2 O 226/15) die Klage der NIBC Bank (früher Gallinat Bank) gegen unseren Mandanten auf Zahlung von € 57.378,06 abgewiesen. Der Anspruch der Bank auf Rückzahlung des Darlehens ist verwirkt.

Sachverhalt

Unser Mandant hatte im Jahr 2004 den Anteil an einem Immobilienfonds über die Galliant Bank finanziert. Ein Jahr später widerrief er das Darlehen und stellte alle Zahlungen auf das Darlehen ein. Erst 10 Jahre später kündigte die Bank das Darlehen und forderte dessen Rückzahlung nebst Zinsen (insgesamt € 57.378,06). Nachdem unser Mandant die Zahlung verweigerte erhob die Bank Klage zum Landgericht Bonn.

Verfahren

Das Landgericht Bonn hat diese Klage abgewiesen. In den Urteilsgründen folgte es unserer Ansicht, nachdem der Anspruch auf Rückzahlung des Kredits verwirkt ist. Denn die Bank hatte es über 10 Jahre versäumt ihre Ansprüche anzumelden. Der Verbraucher durfte nach dieser langen Zeit darauf vertrauen, dass die Bank keine Ansprüche mehr erhebt. 

Zurück

David Stader

Rechtsanwalt | Fachanwalt für Bank- & Kapitalmarktrecht

STADER Rechtsanwälte PartG mbB / Köln / Frankfurt a.M. / Kanzlei für Bankrecht, Kreditrecht & Kapitalanlagerecht

Stader Rechtsanwälte

Copyright 2014 - 2022 STADER Rechtsanwälte PartG mbB. Alle Rechte vorbehalten.

*Das Zertifikat "Qualität durch Fortbildung" der BRAK wurde RA David Stader verliehen.